Unser Maler und Gipser Blog

Hydrophobierung – effektiver Bautenschutz gegen Feuchtigkeit

Bei der Hydrophobierung handelt es sich um eine Form der Imprägnierung, die im Bautenschutz gegen aufsteigende Feuchtigkeit im Mauerwerk eingesetzt wird. Der Begriff selbst stammt aus dem Altgriechischen und bedeutet in wörtlicher Übersetzung so viel wie “wassermeidend”. Die Techniken haben sich im Lauf der Jahre verändert. Heute sorgen sie dafür, dass Sie zum Beispiel mit einer Tiefenhydrophobierung für einen langfristigen Erhalt alter Fassaden sorgen und die Wasseraufnahme der Baumaterialien reduzieren

weiter zum Artikel »

5 Anzeichen, dass Ihre Fassade renoviert werden sollte!

Wer sich ein wenig im Fassadenbau auskennt und sich frühzeitig um die Sanierung seiner Fassade kümmert, kann langfristige Folgeschäden vorbeugen und den Wert seiner Immobilie steigern. Die Fassadenrenovierung ist eine wichtige Massnahme zur Werterhaltung Ihrer Immobilie. Dabei gilt im Regelfall: Je älter das Gebäude ist, desto höher ist der Sanierungsbedarf. Doch woran erkennen Sie, dass eine Fassadenrenovierung notwendig ist? Achten Sie auf diese fünf Anzeichen, um den richtigen Moment nicht zu verpassen.  Notwendigkeit

weiter zum Artikel »