Terrazzoboden – ein bunter & hochwertiger Bodenbelag der Extraklasse

Sichtbeton im Aussenbereich ist ständig Witterungen ausgesetzt. MVM reprofiliert, strukturiert und retuschiert Schäden & Unschönheiten mit Betonkosmetik.

Terrazzoboden als hochwertiger Bodenbelag

Terrazzoboden hat eine lange Geschichte. Als eines der ältesten Zeugnisse gilt ein planer Terrazzo im Südosten der heutigen Türkei. Er wurde aus Kalksplitt und Kalkmörtel hergestellt und konnte auf eine Zeit um 8000 v. Chr. datiert werden. Später nutzten ihn die Griechen und vor allem die Römer der Antike für die Ausstattung ihrer Häuser und Villen. Im ausgehenden Mittelalter und der frühen Neuzeit war das Material in Venedig bei privaten Bauherren beliebt.

Wegen seiner hohen Strapazierfähigkeit entwickelte sich Terrazzoboden in unseren Breitengraden zu einem viel verwendeten Baustoff für Hauseingänge, Bäder und Küchen. Nach 1945 liefen ihm jedoch «modernere» Bodenbeläge wie Teppich- und PVC-Böden den Rang ab. Allerdings erfährt Terrazzo in jüngster Zeit eine starke Renaissance, was sich bei MVM in einer wachsenden Zahl von Aufträgen niederschlägt.

Vorteile von Terrazzoböden

Wie bereits erwähnt, ist Terrazzoboden sehr strapazierfähig. Seine wiedergewonnene Beliebtheit hängt aber noch mit anderen Vorteilen zusammen. So ist der Bodenbelag komplett fugenlos und bildet eine einheitliche Fläche. Es kann sich deshalb kein Schmutz in Zwischenräumen wie bei Fliesen oder Parkettböden festsetzen. Wer daheim gerne barfuss geht, wird die glatte Fläche ebenfalls zu schätzen wissen, erst recht, wenn der Terrazzo zusammen mit einer Fussbodenheizung verlegt wurde.

Neue Unterkonstruktionen verhindern, dass Feuchtigkeit nach unten abgeleitet wird. Schnell zu verarbeitende Bindemittel und neue Möglichkeiten bei der Oberflächengestaltung sind weitere Vorteile, die für einen Terrazzoboden sprechen. Und während er früher nur in einer matten Ausführung zu haben war, können heute auch hochglänzende, gestockte oder sandgestrahlte Oberflächen erzeugt werden. Sogar Muster lassen sich auf Wunsch einarbeiten.

Erhältliche Muster und Steine

Eine seiner wunderbarsten Eigenschaften ist, dass Terrazzoboden sich individuell gestalten lässt wie kaum ein anderer Bodenbelag. Das liegt an der Art der Verlegung. Unsere Fachleute bei MVM geben dazu die Steine in eine mit Zement gebundene, feuchte Estrichunterlage. Anschliessend ziehen wir die Masse glatt. Nachdem der Boden durchgetrocknet ist, schleifen und polieren wir ihn, so dass die Oberfläche ihren typischen Charakter erhält.

Als Steine – fachlich Zuschlagstoffe genannt – können die unterschiedlichsten Materialien in Frage kommen. Dazu zählen beispielsweise Marmor, Dolomit, Kalkstein, Flusskies oder Granitsplitt mit einer Korngrösse zwischen 5 und 16 mm. Gesteigert wird die optische Wirkung noch, wenn man Weisszement für den Estrich verwendet und diesen vorher mit Pigmenten einfärbt. So lassen sich Farbtöne erzeugen, die im Zusammenspiel mit den Zuschlagstoffen in jedes Ambiente passen.

Mit eingearbeiteten Metallschienen können verschiedenfarbgige Terrazzomassen voneinander abgegrenzt und auf diese Weise die vielfältigsten Muster kreiert werden. Das Team von MVM zeigt Ihnen gerne die Möglichkeiten auf.

So pflegen Sie Terrazzoboden richtig

Terrazzoboden ist im Grunde sehr pflegeleicht. Sie können ihn fegen, saugen oder feucht wischen, so lange Sie die richtigen Reinigungsmittel verwenden wie alkalische Seifen oder Polymerpflegesubstanzen. Nutzen Sie auf jeden Fall umweltfreundliche Produkte. Der Markt hält auch spezielle Terrazzo-Pflegemittel bereit, die für eine matte oder glänzende Oberfläche oder für eine Farbvertiefung sorgen.

Verzichten sollten Sie auf Silikone und Acylate, auf Wachs, säurehaltige Reiniger sowie auf Scheuerpads und Scheuermilch. Diese führen leicht zu Schäden am Bodenbelag oder zu einer klebrigen Oberfläche. Wenn wir von MVM einen für Sie Terrazzoboden verlegen, erhalten Sie von uns nach der Fertigstellung nützliche Hinweise zur richtigen Pflege.

Sie sind neugierig geworden, wie Sie Ihr Zuhause mit einem Terrazzoboden veredeln können? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Das Team von MVM berät Sie kompetent und ausführlich zu allen Fragen. Wir freuen uns auf Sie!

Kontaktieren Sie uns!

Treten Sie mit uns in Kontakt.

Unser Team in Zug und Emmen steht Ihnen gerne zur Verfügung.