Sichtbeton behandeln und retuschieren

Sichtbeton ist seit einigen Jahren sehr beliebt und prägt die moderne Architektur. Er sieht sehr schön und ästhetisch aus, wenn er sauber und frei von Defekten ist. Doch mit der Zeit kann Sichtbeton abgenutzt und unsauber wirken, was dem ersten Eindruck natürlich im Weg steht. Um diese Problematik zu umschiffen, können Sie den Sichtbeton behandeln und retuschieren lassen.

Reparatur und Retusche von Sichtbeton

Alle Massnahmen zum Sichtbeton behandeln und retuschieren sind unter dem Begriff “Betonkosmetik” zusammengefasst. Hierbei handelt es sich um Reparaturen und die Retusche von Sichtbetonoberflächen, die im Laufe der Zeit verwittert sind oder anderweitige Schäden aufweisen. Die Oberflächenveredelung kann für neue Bauteile aus Sichtbeton, aber auch für beschädigte und von der Witterung gezeichnete Sichtbetonflächen in Auftrag gegeben werden. Die Retusche dient der Angleichung von Farbunterschieden und von Beschädigungen, die oberflächlicher Natur sind.

MVM nutzt verschiedene Verfahren

Prinzipiell unterscheidet man beim Sichtbeton Behandeln und Retuschieren zwischen drei Verfahren. Welche Methode sich für Ihr Projekt eignet, hängt von den Gegebenheiten vor Ort ab. Folgende drei Varianten werden bei MVM angeboten und fachkundig ausgeführt.

1. Reprofilierung

Substanzielle Schäden, die auf den ersten Blick irreparabel erscheinen, können mit einer Reprofilierung behoben werden. Kiesnester, abgeplatzte Stellen und fehlerhafte Kanten sind Gründe dafür, den Sichtbeton zu behandeln und ihn retuschieren zu lassen. Durch die Auffüllung von Vertiefungen werden Oberflächen ausgeglichen und geebnet. Vorher ersichtliche Fehlerstellen sind nach der Reprofilierung nicht mehr sicht- und fühlbar.

2. Strukturierung

Fällt die Struktur einer neuen Betonfläche nicht wie gewünscht aus, kann diese Problematik durch eine nachträgliche Strukturierung behoben werden. Dafür sind mehrere Arbeitsgänge notwendig, die das Team von MVM professionell beherrscht und im Kundenauftrag vornimmt. Das Verfahren richtet sich nach den Schäden in der Struktur. Es wird gezielt auf die Ansprüche des Kunden und auf die gewünschte Ansicht des Sichtbetons ausgerichtet.

3. Retusche

Sichtbeton behandeln und retuschieren lassen ist Ihre Chance, im Rahmen der Betonkosmetik für eine ästhetische Optik zu sorgen. Im Rahmen der Retusche werden Verfärbungen und Rostfahnen, fehlerhaft eingefärbter Beton und Abzeichnungen der Bewehrung sowie Betonnasen entfernt. Durch pigmentierte Lasuren und Pulver ist eine optische Angleichung nach Ihrem Anspruch möglich.

Sichtbeton behandeln und retuschieren: Unsere Arbeit passen wir individuell an Ihr Projekt an

Alle Projekte werden im Vorfeld begutachtet und auf mögliche Fehler geprüft. Ehe MVM Ihnen ein Angebot zum Sichtbeton behandeln und retuschieren unterbreitet, findet ein individuelles Beratungsgespräch bei Ihnen vor Ort statt. Sie erhalten eine Offerte. Anschliessend besprechen wir das weitere Vorgehen mit Ihnen.

Fazit

Um Sichtbeton zu behandeln und ihn zu retuschieren gibt es verschiedene Möglichkeiten. MVM berät Sie, welche Variante für Sie optimal ist und zum besten Ergebnis führt. Im Endeffekt entscheidet die Problematik darüber, welche Methode sich eignet und mit welcher Behandlung Ihr Sichtbeton in neuem Glanz erstrahlt.

Nehmen Sie jetzt Kontakt für einen kostenlosen Beratungstermin und eine individuelle Projektplanung auf. Um Ihnen ein adäquates Angebot zu unterbreiten, kommt MVM zu Ihnen vor Ort und sieht sich die Schäden am Sichtbeton an.

Gefällt Ihnen dieser Artikel?