Modern und pflegeleicht – fugenlose Wand- und Bodenbeläge

In diesen Räumen kommen fugenlose Wand- und Bodenbeläge besonders attraktiv zur Geltung

Sie sind extrem pflegeleicht, ausgesprochen attraktiv und wirken ungemein edel: Fugenlose Wand- und Bodenbeläge sind derzeit absolut im Trend. Darüber hinaus sind sie wohl auf dem besten Wege, zu einem Design-Evergreen zu avancieren. Denn fugenlose Wand- und Bodenbelege, wie zum Beispiel Naturofloor und Terrazzoboden, lassen sich im Handumdrehen reinigen, fügen sich harmonisch ins Gesamtbild einer jeden Räumlichkeit ein und muten zeitlos schick an. Selbst noch nach Jahren wird der Naturofloor oder der Terrazzoboden die bewundernden Blicke auf sich ziehen.

Das und mehr zeichnet Naturofloor aus

Bei Naturofloor handelt es sich um ein mineralisches Erzeugnis, das aus natürlichen Rohstoffen wie Weisszement und Quarzsand hergestellt wird. Es ist ein bewährtes Qualitätsprodukt aus der Schweiz und wird seit 1990 als das Original unter den mineralischen und fugenlosen Wand- und Bodenbelägen gehandelt. Es ist in erster Linie diese beeindruckende, einzigartige Struktur, die den Naturboden so besonders macht. Auch die spezifischen Schattierungen, die extreme Strapazierfähigkeit und die pflegeleichten Eigenschaften heben die Wertigkeit von Naturofloor an. Ganz gleich, ob in Wohn- oder Büroräumen, ob in Nassbereichen oder in anderen Wohn-Segmenten – das edle Material wird in einem exakt festgelegten Arbeitsprozess von Hand appliziert und erzielt in jeder Räumlichkeit eine traumhaft schöne, natürliche Wirkung. So bereitet der Naturbelag selbst noch nach Jahren viel Freude.

Die Besonderheiten von Terrazzoboden

Terrazzoboden ist ein Belag mit langer Tradition. Schon in der Antike war die spezielle Form des Nass-Estrichs gern gesehen. Im Laufe der Jahrhunderte wurden Terrazzoböden jedoch durch billige Industrieböden ersetzt. Frei nach dem Motto: “Gutes bleibt”, erobern Terrazzoböden auch heute wieder die Herzen anspruchsvoller Immobilieneigentümer. Dem Nassestrich-Boden mischt man mit Blick auf eine noch attraktivere Optik Naturstein-Bruchstücke bei. Ob Dolomit, Kalkstein oder Marmor – ihre Korngrösse beträgt im Durchschnitt etwa 5 bis 15 Millimeter.

Eine Frage des guten Geschmacks – fugenlose Wand- und Bodenbeläge

Nach dem Abschleifen der Estrich-Oberfläche kommen die steinernen Implementierungen dauerhaft zur Geltung. Einerseits wirken Terrazzoböden wunderbar natürlich und sehr individuell. Auf der anderen Seite dienen die Gesteinsbeimengungen der Festigkeit des Bodens. Durch den Einsatz verschiedener Gesteinsarten sowie durch eine optionale Kolorierung des Estrichbindemittels lassen sich vielfältige Optiken im Terrazzoboden erzielen. Besonders beliebt sind seit jeher stilvolle Mosaikflächen, die mit viel Liebe zum Detail in den Boden eingearbeitet werden.

Fugenlose Wand- und Bodenbeläge – Ihre Vorteile sprechen für sich

Ganz gleich, ob Sie sich für Naturofloor oder Terrazzoboden entscheiden – die zahlreichen Vorzüge fugenloser Wand- und Bodenbeläge sind wahrlich bemerkenswert. Verglichen mit anderen Bodenarten sind fugenlose Wand- und Bodenbeläge sehr leicht zu reinigen. Ein Aspekt, der gerade in Zeiten von Stress und Hektik im beruflichen oder privaten Alltag von entscheidender Relevanz ist. Kalkflecken, wie man sie häufig auf klassischen Fliesen sieht, sucht man bei Belägen dieser Produktkategorie vergebens. Dadurch profitieren Sie von einem zusätzlichen Mass an Komfort und Lebensqualität.

In diesen Räumlichkeiten sind fugenlose Wand- und Bodenbeläge besondere Eye-Catcher:

1. Schön anzusehen – fugenlose Wand- und Bodenbeläge im Badezimmer

Fugenlose Wand- und Bodenbeläge eignen sich besonders gut für die Anbringung im Bad oder im Gäste-WC. Sie “glänzen” durch ihren pflegeleichten Charakter und lassen sich einfach reinigen. Naturofloor ist in jeder Badräumlichkeit ein toller Blickfang und hebt die Wertigkeit des Ambientes stilvoll und auf natürliche Weise ins rechte Licht. An der Wand hinter dem WC macht sich die edle Naturbelag-Variante hervorragend. Darüber hinaus ist es seit jeher im Trend, die komplette Dusche damit auszukleiden. Der edle Gesamteindruck wird Sie und auch Ihre Gäste gewiss auf Anhieb überzeugen. Fugenlose Wand- und Bodenbeläge sind ebenfalls ideal, um als Aussenverkleidung der Badewanne zum Einsatz zu kommen. Die Wanne brilliert infolgedessen durch ihre schlichte, erhabene Eleganz. Terrazzoboden sorgt indes für einen farbenfrohen und lebendigen Touch. Entdecken Sie jetzt die kreativen Möglichkeiten mit Terrazzoboden oder Naturofloor-Belägen.

2. Stilvoll-funktionale Beläge in der Küche – ganz ohne störende Fugen

Ganz gleich, ob Ihr Herz für Naturofloor oder Terrazzoboden schlägt – mit natürlich anmutenden Wand- und Bodenbelägen können Sie Ihren kreativen Design-Ideen auch in der Küche oder im Hauswirtschaftsraum nach Belieben freien Lauf lassen. Beide Varianten sind schick und heben die Wertigkeit der jeweiligen Räumlichkeit gekonnt in den Fokus. Während Naturofloor beeindruckend schick und edel wirkt und damit sehr gut zu farbig konzeptionierten Küchen passt, weist Terrazzo einen ganz anderen Charakter auf. Naturofloor passt wunderbar hinter ausgewählte Küchenelemente. Terrazzo harmoniert optimal mit grösseren Elementen an der Wand und sorgt für schmucke Farbtupfer.

3. Der Wohnbereich – edel in Szene gesetzt

Naturofloor sorgt für schlichte Eleganz im Wohnbereich. Farbenfroher Terrazzoboden ist ebenfalls ein Garant für ein exzellentes Wohlgefühl. Die eleganten Farbtupfer integrieren sich perfekt in das Interieur und kreieren so ein einladendes Wohlfühl-Ambiente.

Unser Expertentipp für ein besonders edles Design: Dekorieren Sie den Boden sowie mindestens eine Wand in Naturofloor. Natürlich können Sie bei uns verschiedene Farben auswählen. Herrlich attraktiv kommt zum Beispiel die Kombination aus hellem Boden und dunkelgrauer Wand zur Geltung. Wenn Sie lediglich ein Element des Bodens mit dem Terrazzo-Belag versehen, erzielen Sie luxuriös anmutende Highlights im Raum.

Fazit

Fugenlose Wand- und Bodenbeläge vereinen alle Vorzüge, die man sich wünschen kann. Sie sind pflegeleicht, attraktiv im Design und überaus modern. Es lohnt sich auf Qualität zu setzen, wenn Sie mehr aus Ihren Räumlichkeiten machen möchten. Weil fugenlose Wand- und Bodenbeläge so pflegeleicht sind, werden Sie künftig Zeit und Nerven sparen. Denn der Reinigungsaufwand wird sich deutlich reduzieren. Zugleich profitieren Sie durch fugenlose Wand- und Bodenbeläge von einem exquisiten Flair in Ihrem Wohnraum. Erleben Sie es selbst und entscheiden Sie sich für fugenlose Wand- und Bodenbeläge. Es lohnt sich!

Fugenlose Wand- und Bodenbeläge – jetzt beraten lassen

Unser freundliches Kompetenzteam ist gerne jederzeit für Sie da und steht Ihnen bei allen Fragen rund um die 1.001 Kreativ-Möglichkeiten mit Naturofloor und Terrazzoboden mit Rat und Tat zur Seite.

Nehmen Sie jetzt mit unseren Fachberatern Kontakt auf und vereinbaren Sie ein kostenloses, unverbindliches Beratungsgespräch. Was dürfen wir für Sie tun?

Gefällt Ihnen dieser Artikel?